06.05.2024 Angriffe auf Politiker – gute Opfer und böse Opfer

“Gewalt muss in der politischen Auseinandersetzung – und nicht nur da – ein Tabu sein. In einer demokratischen Gesellschaft ist dieser Grundkonsens zwingend. Ganz egal, um welche politische Kraft es geht. Und, wenn jemand Opfer von politischer Gewalt aufgrund seiner politischen Tätigkeit oder auch nur seiner Ansichten wird, muss er breite Unterstützung und Solidarität erfahren.

In Deutschland ist dieser Grundkonsens leider zur Farce verkommen…”

Siehe BEITRAG auf reitschuster.de