02.04.2024 Potsdam-Treffen: Medium t-online muss Unterlassungs-Erklärung abgeben

“Das Portal t-online musste wegen seiner Berichterstattung zum Potsdam-Treffen jetzt eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgeben: Die Seite hatte Falschinfos rund um den angeblichen „Remigrations“-Vortrag verbreitet und auch eine Aussage des Staatsrechtlers Vosgerau „frei erfunden“.”

Siehe BEITRAG bei apollo-news.net