F Bux logo 2Mailkontakt: fraktion-bux(AT)afd-landkreis-stade.de

Facebook: https://www.facebook.com/AfD.Fraktion.Stade.Buxtehude

Ratsinformationssystem Buxtehude



Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

In der Sitzung des Kulturausschusses am 27.1.2022, in der die Haushaltsberatungen für die Produkte auf der Tagesordnung standen, wurden meine Fragen zu den gestiegenen Gebäudebetriebskosten nicht beantwortet.

Obwohl die Gebäudebetriebskosten seinen Produkten zugeordnet sind, erklärte der Fachgruppenleiter Herr Lange, dass solche Fragen nicht in den Ausschuss gehören. An anderer Stelle betitelte er den Ausschuss als Spaßausschuss.

Bitte erläutern Sie mir nun schriftlich, warum diese regelmäßigen fixen Kosten für das Museum um fast 100.000 € gestiegen sind.

Weiterlesen: 23.07.2022 Stadtrat Buxtehude: Anfrage zu den Kosten des Museums

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

Die AfD-Fraktion möchte sich ein Bild über die Kosten und den Erfolg der Buxtehuder Artothek machen können.

Bitte listen Sie Kosten und Erlöse seit 2018 entsprechend auf. Die Kosten bitte incl. anteilige Personalkosten und Kosten der Ausstellung und Lagerung der Werke.

Bitte benennen Sie außerdem

- Die Anzahl Artothekswerke unterteilt nach Bild und Skulptur und den jeweiligen Gesamtwert.

- den Anschaffungspreis für das erfolgreichste Werk (jeweils Bild und Skulptur).

- einen durchschnittlichen Anschaffungspreis pro Werk (z.B. der letzten 4 Jahre)

- die aktuelle Anzahl der ausgeliehenen Werke und davon wieviel in städtischen Einrichtungen + Stadtwerke + Banken.

- die aktuelle Anzahl der Artothekskunden, davon wieviel Privatkunden.

Mit freundlichen Grüßen

Anke Lindszus

AfD-Fraktionsvorsitzende

Die Antwort der Stadtverwaltung

FACEBOOK-Seite der Fraktion

Gesund ohne Zwang!

 

Heute gab es den ersten Infostand in Buxtehude

im Zuge der AfD Bundeskampagne "Gesund ohne Zwang" .

Das Interesse war ungewöhnlich groß!


BuergernaeheAuch mein Antrag Medienöffentlichkeit für die Haushaltssatzung wurde behandelt. Ohne die Änderung werden Sitzungen nur auf einen Monitor ins Stadthaus übertragen, vor dem sich Presse und Öffentlichkeit versammeln können. Dabei sitzen die Ratsmitglieder selbst bequem zu Hause und agieren per Video.

Weiterlesen: 25.02.2022 Stadtrat Buxtehude: Bürgernähe nur in Sonntagsreden?