Der Haushaltsplan 2017 wurde vorgestellt!

Der Gesamtbetrag des Haushaltentwurfes der Samtgemeinde Lühe beträgt knapp 12 Mill. Euro. Es wird eine Kreditaufnahme von 3,15 Mill. Euro vorgeschlagen; damit würde sich die Verschuldung der Samtgemeinde zum Ende des Jahres 2017 auf gut 6,5 Mill. Euro erhöhen. Der Rathaus-Neubau in Steinkirchen ist mit 3,4 Mill. Euro veranschlagt, 2,4 Mill. davon werden in 2017 fällig.

Der Samtgemeinderat hat den Bürgermeister Michael Gosch gebeten, einen Brief an den niedersächsischen Ministerpräsidenten Weil zu senden:

Unterstützung des Antrages der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag zur Anpassung des Niedersächsischen Deichgesetzes, sowie Stellungnahme des Gemeinderates der Samtgemeinde Lühe zum Thema „Deichsicherheit und Bestandsschutz in Einklang bringen – Existenzrecht historischer Dörfer anerkennen“,

s. HIER.