16.04.2020 Kreistag Stade: Anfrage zum Status der CORONA-Infektionen in Migrantenunterkünften

Sehr geehrter Herr Landrat Roesberg,

in der Presse liest man seit Kurzem über teilweise hohe Infektionsraten in Migrantenunterkünften.
(Siehe Beispiel: >> LINK.)

Wir würden gern zu folgenden Fragen Antworten zur Situation im Landkreis Stade erhalten:

Gibt es COVID-19 Fälle in Migrantenunterkünften?


Falls ja:

  1. Wie viele positiv bestätigte Infektionen gibt es?

  2. Wie viele davon wurden stationär im Krankenhaus behandelt?

  3. Wie viele Fälle gibt es in den jeweiligen Unterkünften (Orte)?

    1. Wurden Quarantänemaßnahmen angeordnet, durchgeführt und überwacht?


In diesem Zusammenhang rege ich erneut an, ein Kommunikationsforum zwischen Politik und Kreisverwaltung zu schaffen, auf dem ein regelmäßiger Informationsaustausch möglich ist und Fragen aus der Politik gestellt werden können.

Mit freundlichem Gruß

Jens Dammann

AfD-Fraktion im Kreistag Stade



17.04.2020: Schnelle Antwort des Landrates : Es gibt bis dato keine infizierten Migranten!