"Das weltweit führende Kreditkartenunternehmen Visa, Gründungsmitglied der Better-Than-Cash-Alliance, die zusammen mit der US-Regierung, der Weltbank und den G20 an der weltweiten Bargeldabschaffung arbeitet, hat im Rahmen einer „Cashless Challenge“ Prämien für Restaurants ausgelobt, die sich verpflichten, kein Bargeld mehr anzunehmen. Es ist die bewährte Abba-Museums-Methode, die da auf eine höhere Ebene gehoben wird."

Siehe BEITRAG auf norberthaering.de

Die Kernthesen des Schweizer Physikers Dr. F. K. Reinhart vom Swiss Federal Institute of Technology (Übersetzung) :


● CO2 ist ein sehr schwaches Treibhausgas: löste eine Erwärmung der globalen Temperaturen seit 1850 um nur 0,12°C aus.
● Unsere Ergebnisse lassen nur den Schluss zu, dass CO2 EIN SEHR SCHWACHES TREIBHAUSGAS ist und nicht als Haupttreiber von Klimawandel in Frage kommen kann.
● Die Annahme einer konstanten Temperatur und Schwarzkörperstrahlung VERLETZT DEFINITIV DIE WIRKLICHKEIT UND SOGAR DIE GESETZE DER THERMODYNAMIK.
● Wir folgern, dass der im IPCC-Bericht AR5 prophezeiten Erwärmung JEDE ROBUSTE WISSENSCHAFTLICHE RECHTFERTIGUNG fehlt.
● Eine Verdoppelung des gegenwärtigen CO2-Niveaus (von 400 auf 800 ppm) würde zu einer Erwärmung lediglich von weniger als 0,24°C führen.
● Die wissenschaftliche Gemeinschaft muss nach Gründen für den Klimawandel suchen, die fest auf den Gesetzen von Physik und Chemie beruhen.

Siehe BEITRAG bei EIKE

KURZSCHLUSS BEI DER ENERGIEWENDE (Die Welt)

Gestern sind die USA aus dem Pariser Klimaabkommen ausgestiegen. Die Rede des amerikanischen Präsidenten dazu finden Sie im vollen Wortlaut hier.

Ein KOMMENTAR auf achgut.com

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda (Fundstück aus der WELT von 2011!)

Schnell wird man als „Klimaleugner“ abgestempelt (WELT)

Die Energiewende wird auch mit Fake News begründet

vonStorch DTIBInformationen von Beatrix von Storch, stellv. Vorsitzende der AfD:

Seit geraumer Zeit benutzt die türkische Regierung den islamischen Moscheeverband DITIB zur Islamisierung und Spionage in Deutschland. Zehn von 16 der Spionage beschuldigten Imame entzogen sich der Strafverfolgung und haben Deutschland verlassen. DITIB  betreibt antisemitische und antichristliche Hetze. Einen ebenso kurzen wie auch umfassenden Beitrag über das wahre Gesicht von DITIB sehen Sie HIER.

Seit 2012 förderten verschiedene Bundesministerien diverse DITIB-Projekte mit ca. 6 Millionen Euro. Ungeachtet auch aller neuen Erkenntnisse über Erdogan fördert das Bundesfamilienministerium DITIB bis Ende 2017 mit Steuergeldern in Höhe von einer weiteren Million Euro. Und im Rundfunkrat des Hessischen Rundfunks sitzt inzwischen auch ein DITIB-Vertreter und entscheidet über unser Fernsehprogramm.

Wir fordern den sofortigen Stopp aller staatlichen Unterstützung für DITIB: Keine Steuerfinanzierung für die Islamisierung Deutschlands, für türkische Regierungspropaganda und türkische Auslandsspionage.

Bitte unterstützen Sie dazu unsere neue Civil-Petition Kampagne „Stoppt die Finanzierung des DITIB Moscheeverbandes“. Unterzeichnen Sie bitte HIER.

Auf dem Bundesparteitag der AfD in Köln am 22.4.2017 beschlossen die Delegierten, folgenden Satz in das Wahlprogramm aufzunehmen:

,,Die Bezahlung von Kirchenrepräsentanten wie Bischöfen etc. aus allgemeinen Steuermitteln ist abzuschaffen".

Sie dachten, diese Herren werden doch von der Kirchensteuer bezahlt? Mitnichten! Das Gehalt eines Bischofs liegt je nach Größe des Bistums bei ca. 100.000 bis 150.000 EUR jährlichem Grundgehalt. Dieses wird von den jeweiligen Bundesländern, also aus allgemeinen Steuereinnahmen, bezahlt (außer Bremen und Hamburg)!

Lesen Sie zu den Hintergründen einen BEITRAG auf epochtimes.de