Unsere Mandatsträger im KREISTAG STADE

Die Fraktionsmitglieder freuen sich auf Ihre Anregungen, Fragen und Informationen!

Sie sind erreichbar unter JD(AT)AfD-Landkreis-Stade.de oder 04162-912175

 

 Jens Dammann  (Fraktionsvorsitzender)

  • wohnt in Jork-Königreich (Gem. Jork)
  • geboren 1951
  • verheiratet, ein Kind (erwachsener Sohn)
  • Beruf: Dipl.-Ing Nachrichtentechnik, Wirkungkreis Luftfahrt
  • 12 Jahre Ratsmitglied in der Gemeinde Jork

  • Ich möchte durch mein Engagement die schleichende Aushöhlung unserer Demokratie durch das EU-System in Brüssel bzw. durch unsere Regierung verhindern und den Bürgern (dem Souverän) wieder mehr Rechte geben. Das Schweizer System der "direkten Demokratie" ist für mich ein gutes Vorbild. Unsere Kinder und Enkel haben ein demokratisches Europa verdient.
 S Dammann

 Helmut Wiegers 
(1. stellv. Fraktionsvorsitzender)

  • wohnt in Buxtehude-Altkloster
  • geboren 1947 in Buxtehude-Altkloster
  • verheiratet, drei Kinder
  • Beruf: Dipl.Ing. Oberbaurat, seit 2011 i.R.
  • Politische Orientierung:
    Ca. von 1968 bis 1986 Mitglied der SPD in Buxtehude. Ab 1986 bis 2013 keine politischen Aktivitäten. Seit April 2013 Mitglied der AfD. Gründungsmitglied und Mitglied des Vorstandes des AfD-Kreisverbandes Stade, Gründungsmitglied des Landesverbandes in Niedersachsen.
  • Persönliche Grundeinstellung:
    Der demokratische Rechtsstaat Bunderepublik Deutschland muss endlich wieder funktionsfähig gemacht werden. Es reicht nicht, dass Gesetze nur auf dem Papier stehen, sie müssen auch wieder uneingeschränkt Anwendung finden.
    >> Weitere Details HIER.
H. Wiegers

Jan Hensen (2. stellv. Fraktionsvorsitzender)

  • wohnt in Jork
  • geboren 1974 in Rendsburg
  • verheiratet, ein Kind
  • anerkannte Pflegeeltern
  • Beruf: Maschinenbaumechaniker, Berufskraftfahrer
  • Über 20 Jahre Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr

  • Politische Schwerpunkte:
    • Verkehr, Brandschutz, Bürgerbegehren / Bürgerentscheid, Kinder und Jugend

  • Warum AfD?:
    • Direkte Demokratie einführen, Prioritätenverschiebung korrigieren, soziale Gerechtigkeit, mehr Sicherheit im Straßenverkehr und Zahl der Verkehrstoten reduzieren, Lebensqualität erhöhen, Bauwerkschäden vermeiden, Bürgerbegehren/Bürgerentscheid nach Schweizer Vorbild.
    • DETAILLIERTE Vorstellung
S Hensen

Elke H. Roitsch van Almelo

  • wohnt in Agathenburg
  • geboren 1956 in Bassum
  • Beruf: Staatsanwältin

  • Mein Wahlspruch ist:
    Eine Politik ohne AfD ist möglich, aber sinnlos! Es muss endlich eine Alternative zu den etablierten und saturierten Parteien geben. Dafür stehe ich!
S Roitsch van Almelo