18.11.2017 Überwachung in China

China hat ein massives Überwachungssystem aufgebaut. In Peking wird inzwischen jeder Straßenzug überwacht. Allein in der chinesischen Hauptstadt gibt es Hunderttausende Überwachungskameras.

Siehe ARTIKEL bei epochtimes.de

Der chinesische Online-Konzern Alibaba plant eine neue Zahlungsmethode für seine Kunden. „Smile To Pay“, die Kaufbestätigung per Gesichtserkennung, ist in der Pilotphase.

Siehe BEITRAG bei DWN

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok