06.10.2017 Wuchergeschäfte auf der A1

Der „SPIEGEL“ berichtet am 23. September, dass der A1-ÖPP-Autobahnbetreiber mit Ackermann-Renditen rechnete. „Das geht aus seiner Klageschrift gegen den Bund hervor, die dem SPIEGEL vorliegt.

RUNDBRIEF zum Thema "Öffentlich-Private Partnerschaft (ÖPP) am Beispiel A1 auf gemeingut.org