30.06.2017 Die Auflösung des Ehe-Begriffs

Heute hat der Bundestag nach dem Willen von SPD, Grünen und Linken die „Ehe für alle“ beschlossen. Damit löst er das wichtigste Bindeglied der Gesellschaft.

Ein KOMMENTAR auf geolitico.de

Erika Steinbachs letzte Rede im Deutschen Bundestag

Frau Merkel hat für diese Entscheidung ausnahmsweise den Fraktionszwang aufgehoben. Man gibt sich nicht einmal mehr Mühe, Grundgesetzwidrigkeiten zu leugnen oder zu verschleiern. Wir erinnern an dieser Stelle an Art. 38 GG:

(1) Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Sie sind Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok