21.05.2019 Wegen Gewaltandrohung: AfD-Wahlfeier in Berlin abgesagt

Weil die Betreiberin des Veranstaltungssaals für die geplante AfD-Wahlfeier zur EU-Wahl in Berlin, ihre Familie, ihre Nachbarn und ihre Mitarbeiter massiv von Linksterroristen bedroht wurden, sah sie sich heute genötigt, den Vertrag zur Ausrichtung der Wahlfeier kurzfristig zu kündigen.

Siehe BEITRAG auf philosophia-perennis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.