29.09.2022 Pressemitteilung zur Veranstaltung des AfD Kreisverbandes Stade in der Malerschule am 23.09.2022

Alternative(n) für Deutschland – mehr geht nicht

In der Malerschule Buxtehude fand am 23.09.22 eine Veranstaltung der Alternative für Deutschland des Kreisverbandes Stade statt.

Malerschule voller interessierter Bürger

Circa 120 Bürger fanden den Weg in die Malerschule und freuten sich auf klare Worte für eine kluge Politik für Deutschland.

Anreise mit sozialistischen Hindernisssen

Als Gast trat der Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Bundesvorsitzende Stefan Brandner auf. Leider kam er verspätet an, da in Berlin passierte, was in der sozialistischen Hauptstadt immer wieder passiert – es funktionierte nichts! Diesmal war es ein defektes Stellwerk und somit fielen die Züge reihenweise aus.

Klugheit, Planung und Vernunft machen den Unterschied

Aber kluge Planung - dafür steht die AfD - sorgte für eine geringe 15-minütige Verspätung des Veranstaltungsbeginns. Nach einer Einführung und Begrüßung durch unseren Kreisvorsitzenden und Direktkandidaten, dem Unternehmer Maik Julitz, ging es dann los.

Den Finger in die Wunde

Stefan Brandner zog einen weiten Bogen von der Gründung der Alternative für Deutschland bis heute und stellte klar:

Die Blockparteien (Die Linke, Grüne, SPD, FDP und CDU) haben Deutschland in 20 Jahren immer tiefer in die Krise gebracht. Die Blockparteien-Politik gefährdet massiv unsere Sicherheit, unsere Kultur und unseren Wohlstand.

Die Alternative für Deutschland hat schon früh den Finger in die Wunde gelegt und Fehler aufgedeckt. Die schwerwiegendsten davon sind: Die sogenannte Euro-„Rettung“, offene Grenzen und die dadurch entstandene Masseneinwanderung, der Atom-Ausstieg, die Energiewende, der Genderwahn und die Russland-Sanktionen. Das alles haben in verschiedenen Koalitionen die mehr oder weniger sozialistischen Blockparteien zu verantworten.

Eigene Meinung dazu und rechts bist Du

Da die Blockparteien an offenen Diskussionen nicht interessiert sind und es sich einfach machen wollen, beschimpfen sie alle vernünftigen Bürger und somit auch die AfD als rechts. Helmut Schmidt, Franz-Josef Strauß und Helmut Kohl wären heute rechts, denn sie waren am Wohl Deutschlands interessiert. Der rechte Weg ist also der kluge Weg, seien wir mit Stolz rechts, mit Stolz klug und vernünftig, mit Stolz deutsch.

Ursachen bekämpfen hilft

Sonderwege, z.B. in der Energiepolitik, auf denen uns kein anderes Land folgt, führen ins Abseits und schaden dadurch dem deutschen Volk. Hier helfen keine Trostpflaster, kein kleines Geld an die Bürger, sondern nur die Beseitigung der Ursachen.

Die wichtigste Aufgabe ist die Bekämpfung der galoppierenden Inflation. Die Ursachen der Inflation sind klar: Durch Energiewende, Atomausstieg, Kohleausstieg und nun Gasausfall sind die Energiepreise deutlich gestiegen und das wirkt sich auf alle Bereiche des Lebens aus: Lebensmittel teuer, zur Arbeit fahren teuer, Kosten für Strom und Heizung steigen deutlich. Heizkostenbescheide mit vervielfachten Preisen werden gerade in Massen verschickt, entsprechende Strombescheide werden folgen.

Bezahlbare und auch sichere Energieversorgung ist unser Ziel.

Kluge Lösungen erhalten Wohlstand für alle

Die Lösung für das Energieproblem ist der Alternative für Deutschland klar: Wiederinbetriebnahme der abgeschalteten Atomkraftwerke, Laufzeitverlängerung der noch laufenden Atomkraftwerke, Gasförderung in Niedersachsen durch Fracking statt teures US-Fracking-Gas, Gespräche mit Russland zur Öffnung von Nord-Stream II. Dazu dann die Steuern und Abgaben auf Energiepreise senken. Das verringert die Energiekosten, entlastet Bürger, Handel, Handwerk und Industrie direkt und bewahrt unsere Arbeitsplätze und somit unseren Wohlstand.

Nach dem Vortrag fand eine interessante Diskussionsrunde statt, in der alle Fragen kompetent von Stefan Brandner beantwortet wurden.

Lösung „Blockparteien abwählen – am 09.10.2022 in Niedersachsen“

Bei den bevorstehenden Wahlen gibt es für alle Bürger nur zwei Wege:

Entweder weiter in den Abgrund mit den Blockparteien oder die Wende zu klugen Lösungen für Deutschland mit der Alternative für Deutschland.

Entscheiden Sie sich für den einzigen richtigen Weg!

Das Fazit:

Mehr Bürger konnten aufgrund der Saalgröße leider an der Veranstaltung nicht teilnehmen. Mehr Kompetenz, den Finger in die Wunde zu legen und kluge Lösungen aufzuzeigen, war auch nicht möglich. Eine klasse Veranstaltung, die Kraft gibt und Mut macht für die Niedersachsenwahl.

Deutschland hat eine Alternative! – sei schlau, wähl blau!