12.05.2021 Der Geßler-Hut

KolumneFoto: pixabay

Bürgermeister Tschentscher, Hamburg, sagte in einem Interview, dass auch Geimpfte weiterhin eine Maske tragen müssen, da man ja nicht immer kontrollieren könne, ob dies aufgrund der Impfung vielleicht unnötig sei.

Freiheiten für Geimpfte (achten Sie auf Freiheiten, also nicht die volle Freiheit wie vor Corona ist gemeint, sondern nur eine Auswahl) oder doch nur ...

Der Geßler-Hut

Wir leben in der größten Krise seit dem 2. Weltkrieg, so die Politiker von Die Linke bis CDU.

Wir haben eine Pandemie und das rechtfertigt alles, auch den Verlust unserer Freiheiten, so diese Politiker.

Und der Beweis?

Wir haben teils über tausend Tote pro Tag durch Corona gehabt, interessanterweise aber keine Übersterblichkeit. Ja, sterben die Menschen denn nicht mehr an Altersschwäche und den dazugehörigen Krankheiten?

Warum ist das durchschnittliche Todesalter mit Corona bei 82 und ohne Corona bei 81 Jahren?

Es wird uns ein Grenzwert (Inzidenzwert von 50 Positiv-Tests auf 100.000 Einwohner in 7 Tagen) von 50 oder höher oder niedriger vorgehalten, aber was bedeutet das eigentlich?

Der Inzidenzwert misst die Corona-Positiv-Tests im Verhältnis zur Bevölkerung. Auf Buxtehude (ca. 40.000 Einwohner) bedeutet das, bei einem Inzidenzwert von 50 in 7 Tagen, dass pro Tag rund 3 Personen posivit getestet wurden (50 : 7 = 7 pro Tag, 7 pro Tag x 40.000 Einwohner : 100.000 Einwohner = 2,7). 3 Positiv-Fälle in ganz Buxtehude!

Ein Inzidenzwert von 100 im Landkreis Stade bedeutet bei 200.000 Einwohnern also 200 positive Test in einer Woche. Mehr nicht!

Aber wie viele davon haben Krankheitssymptome? Kaum jemand. Deswegen wurden auch in der größten Krise alternativlos ca. 6.000 Krankenhausbetten abgebaut und gingen Ärzte und Krankenschwestern letzten Sommer in Kurzarbeit. Soll das die gefährliche Pandemie sein? Sollen wir deswegen als Zeichen der Unterwerfung und Unfreiheit eine Stoffmaske tragen (Plastikmaske ist nicht erlaubt). Nein, diese Maske ist der Geßler-Hut, den Merkel an den Pfahl genagelt hat. Vor siebenhundert Jahren haben die Schweizer sich deswegen gegen ihre Regierung aufgelehnt und sie mit Schwert und Spieß davongejagt. Unser Schwert ist unser Ruf nach Freiheit, Grundgesetz, Rechtsstaatlichkeit und Vernunft! Unser Spieß ist die Stimme auf den Demonstrationen, unser Argument in den Diskussionen und schließlich die Abgabe der Stimme für die AfD in der Wahlkabine!

Ihr Arndt Zedef