10.02.2021 Corona: Innenministerium gibt Schein-Expertisen in Auftrag

"Man mag es kaum glauben: Offenbar hat das Bundesinnenministerium einige Wissenschaftler aus renommierten Instituten instrumentalisiert, um mit vermeintlichen „Forschungsergebnissen“ zur Corona-Krise große Panik in der Bevölkerung zu erzeugen.

Was man Mitte des letzten Jahres nicht wahrhaben wollte: Ein Referent des Ministeriums – der Oberregierungsrat Stephan Kohn – hatte genau eine solche Panikmache in einem inoffiziellen Papier beklagt, das er etlichen Adressaten auch außerhalb des Innenministeriums zugesandt hat."

Siehe BEITRAG auf reitschuster.de

Siehe BEITRAG in der Jungen Freiheit