30.12.2020 „Hat Deutschland nichts aus der Geschichte gelernt?“

"Die wichtigste Begründung für den harten Lockdown, in dem wir jetzt leben, war für die Bundesregierung ein viereinhalb Seiten langes Papier der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina. Ein Papier, dem die Welt eine vernichtende Analyse gewidmet hat (siehe hier). Aber auch innerhalb der Akademie regt sich Widerstand: Nach Prof. Dr. Michael Esfeld hat nun ein weiterer Wissenschaftler seinen Protest erklärt: Thomas Aigner, Geologie-Professor an der Universität Tübingen, trat „als Ausdruck meines persönlichen Protestes“ gegen den Kurs der Leopoldina aus deren Schwesterorganisation aus: der Mainzer Akademie der Wissenschaften."

Siehe BEITRAG auf reitschuster.de

OFFENER BRIEF von Prof. Aigner