Foto: pixabay

Der Sozialismus wünscht sich den besseren Menschen, den es nicht gibt und sucht sein Heil in Ideen von gestern und vorgestern. Statt freier Forschung und Lehre will der Sozialismus seine „Wahrheit“ als Religion den Menschen eintrichtern. Das geht bei Kindern und Jugendlichen besonders gut. Dazu meinte der SPD-Genosse Struck die „Lufthoheit über den Kinderbetten“ sichern zu müssen. Fridays for Future ist ein weiterer Beleg dafür, denn Kinder und Jugendliche hüpfen für das Klima. Das Klima wollen sie retten, aber die jetzige Regierung schafft es nicht einmal, in einem reichen Land wie Deutschland, die Züge pünktlich ankommen zu lassen und gute Schulen, intakte Brücken und Straßen zu haben.

Weiterlesen: 04.10.2022 Grüner Sozialismus ist rückwärtsgewandte Politik

Foto: pixabay

Eine Reggae-Band mit Rasterlocken und weißer Haut wurde des Hauses verwiesen, da sie kulturelle Aneignung betrieben hätte, die zu verurteilen sei.
Wenn Rasterlocken und Raggae-Musik für den Vorwurf der kulturellen Aneignung herhalten müssen, dann gilt dies doch sicherlich auch für Erfindungen einer Kulturnation.

Die deutsche Kulturnation hat viele Erfinder hervorgebracht, deren Produkte wir heute immer noch nutzen:

Weiterlesen: 09.09.2022 Kulturelle Aneignung

Das Wirtschaftsmagazin WISO des ZDF auf AfD-Kurs: Nun endlich sickert auch dort durch, was die AfD schon seit Jahren sagt: Die Energiewende richtet unser Land zugrunde. Hier also aus "seriöser Quelle" die Bestätigung:

Siehe WISO-Beitrag in der ZDF Mediathek

Kompetente AfD-Politiker erläutern die Hintergründe

zum gleichen Thema in einer Abendveranstaltung:

Siehe VIDEO auf Youtube

Stahlwerke in Hamburg und Bremen stellen Produktion ein (finanzmarktwelt.de)


Foto: pixabay

Kleine Steuersenkungen und Zuschüsse sollen es richten, so die Blockparteien von Die Linke, über Grüne, SPD, FDP und CDU. Wer die fossilen Brennstoffe seit einem Jahrzehnt verurteilt und die Finanzierung von Kraftwerkneubauten erschwert, der braucht sich nicht darüber zu wundern, dass mit der Zeit weniger neue Ölquellen erschlossen, weniger neue Kraftwerke erstellt und sogar weniger an der Verbesserung dieser Energiequelle geforscht wird.
Wer alle grundlastfähigen Energiequellen fast gleichzeitig abschafft und den größten Lieferanten der Zwischentechnik Erdgas (Russland) durch die Nichtinbetriebnahme von Nord-Stream 2 und die verzögerte Lieferung von Turbinen für Nord-Stream 1 behindert, der braucht sich über steigende Energiepreise nicht zu wundern.

Weiterlesen: 04.09.2022 Symptom oder Ursache bekämpfen?

Gesundheitsminister Lauterbach drängt die Bürger, sich immer wieder gegen Covid-19 impfen zu lassen. Der Nutzen bleibt  unklar. Die AfD lehnt ein lebenslanges Impf-Abo ab. Das gilt ganz besonders, da es sich um nur bedingt zugelassene Impfstoffe handelt, deren Wirkmechanismen nicht in Gänze verstanden sind, die aber bisher zu unzähligen von Gesundheitsschäden geführt haben.
Wohlweislich haben sich die Impfstoffhersteller daher von der Produkthaftung befreien lassen. Das ist ein unhaltbarer Zustand. Impfstoffhersteller müssen verpflichtend den Nachweis erbringen, dass gravierende Nebenwirkungen nahezu ausgeschlossen bzw. der Schwere der Krankheit angemessen und damit vertretbar sind. ...

Siehe HIER die ganze Stellungnahme als PDF