14.01.2019 Die Ausrufung eines „nationalen Notstands“ in den USA und dessen Folgen

Brisante Hintergrundinformationen zum Haushaltsstreit in den USA:

Im letzten Jahr wurde im Pentagon die erste Finanzprüfung seit dessen Bestehen durchgeführt. Es ergab sich eine Intransparenz über Herkunft und Verwendung von 21 Billionen $. Anstatt die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen, wurden die Gesetze so angepasst, dass im Falle eines Notstandes die Regierung heimliche Budgetverschiebungen vornehmen kann. Die Stellung des Dollars als Weltleitwährung ist in Gefahr, Russland hat seine Devisenreserven bereits radikal umgeschichtet.

Siehe BEITRAG bei Vera Lengsfeld

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok