20.09.2016 AfD erhält vier weitere Sitze in Bundesversammlung

Der Einfluss der AfD in der Bundesversammlung, die 2017 den Nachfolger von Bundespräsident Gauck wählen soll, wächst. Nach der Wahl in Berlin entsendet das Landesparlament vier AfD-Wahlleute in die Bundesversammlung. Bis zur Wahl des Bundespräsidenten gibt es keine Landtagswahlen mehr – die Zusammensetzung der Bundesversammlung steht.

Siehe ARTIKEL auf welt.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.