Am 22.08.2018 wurde in Buxtehude auf einem außerordentlichen Kreisparteitag der Alternative für Deutschland, Kreisverband Stade, eine Veränderung im Vorstand mit großer Mehrheit beschlossen. Nachdem im vergangenen Jahr bereits Lars Seemann aus dem Vorstand abgesetzt wurde, ist jetzt durch ein konstruktives Misstrauensvotum mit einer Mehrheit von 25 zu 3 Stimmen das Vorstandsmitglied Jan Hensen abgewählt und durch Karsten Kohls ersetzt worden.

Weiterlesen: 24.08.2018 Pressemitteilung zu Veränderungen im Kreisvorstand

   Astrid zum Felde (Vorsitzende)

  • wohnt in Grünendeich (SG Lühe)
  • geboren 1963
  • verheiratet, 4 Kinder
  • Obstbäuerin, Software-Entwicklerin
  • Ich fühle mich von den etablierten Parteien schon lange nicht mehr vertreten, sie regieren am Volk vorbei und handeln nicht in dessen Interesse. Daher engagiere ich mich in der Alternative für Deutschland.
AZF Blau 200

   Jens Dammann (stellv. Vorsitzender)

  • wohnt in Jork-Königreich (Gem. Jork)
  • geboren 1951
  • verheiratet, ein Kind (erwachsener Sohn)
  • Beruf: Dipl.-Ing Nachrichtentechnik, Wirkungkreis Luftfahrt
  • 12 Jahre Ratsmitglied in der Gemeinde Jork
  • Ich möchte durch mein Engagement die schleichende Aushöhlung unserer Demokratie durch das EU-System in Brüssel und in Deutschland verhindern und den Bürgern (und dem Souverän) wieder mehr Rechte geben. Das Schweizer System der "direkten Demokratie" ist ein gutes Vorbild.
S Dammann

   Robert Stammann (stellv. Vorsitzender)

  • wohnt in Engelschoff-Neuland (SG Himmelpforten)
  • geboren 1975, verheiratet, zwei Kinder
  • Bio-Bauer, Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau, Hauptmann a.D.
  • Die Altparteien handeln nicht zum Wohle des Volkes. Sie betreiben die Politik der Lobbyisten und buhlen um Posten und Diäten. Die Menschen in unserem Lande müssen wieder das Vertrauen in die Politik zurückgewinnen.
Robert Stammann 

   Eric Kruse (Schriftführer)

  • wohnt in Buxtehude
  • geboren 1981 in Wolgast/MV, ledig, keine Kinder
  • Beruf: Selbstständiger Handwerker, Innenausbau und Sanierung
  • Schwerpunkte: Arbeit und Soziales, digitale Medien
  • Sofort mit Vollendung des 16.Lebensjahrs bin ich lückenlos bis heute arbeitstätig (ausser Grundwehrdienst im 4.Sanitätsregiment), 12 Jahre lang in Doppeltätigkeit mit unzähligen 14-Stunden-Tagen und Wochenendarbeit. Daher weiss ich aus eigener Erfahrung, dass in Deutschland das Verhältnis zwischen Leistung und dem, was am Ende bleibt, in vielen Bereichen schon lange nicht mehr stimmt. In der AfD möchte ich mich dafür einsetzen, dass der Staat künftig mehr Mittel einsetzt, um diesen Verhältnissen ein Ende zu machen. Damit dies finanzierbar wird, sind Masseneinwanderung in unsere Sozialsysteme und der massive Geldtransfer ins Ausland sofort zu beenden. Ausserdem möchte ich der Dämonisierung der AfD durch Aufklärung in den digitalen Medien entgegenwirken. "Patriotismus ist die Liebe zu den Seinen, und nicht der Hass auf die Anderen" (Zitat).
Kruse Eric 

   Anke Lindszus (Schatzmeisterin)

  • wohnt in Buxtehude
  • geboren 1967 in Demmin (M-V)
  • Beruf: Dipl. Kauffrau
S Lindszus

   Matthias Alpers (Beisitzer)

  • wohnt in Ahlerstedt
  • geboren 1988 in Buxtehude, ledig
  • Beruf: Landwirt

  • Ich stehe für eine Politik der Nachhaltigkeit und des gesunden Menschenverstandes. Deshalb bekenne ich mich zu meiner Heimat, deren Traditionen und unseren von Generation zu Generation weitergegebenen Werten. Denn dafür lohnt es sich zu kämpfen.
Matthias Alpers

   Dennis Detje (Beisitzer)

  • wohnt in Buxtehude
  • geboren 1978 in Stade
  • verheiratet, 1 Kind
  • Beruf Einzelhandelskaufmann
  • Im August 2013 bin ich der AfD beigetreten,da ich mich schon länger nicht mehr von den so genannten Volksparteien vertreten fühle. In Deutschland muss es eine Politik geben,die sich traut die Wahrheit zu sagen, anstatt nur an die eigenen Lobbyinteressen zu denken, wie es leider viele Berufspolitiker heute tun. Dabei verlieren sie jedes Gefühl für das Wohl des eigenen Volkes. Deswegen muss "der gesunde Menschenverstand" zurück in die Politik und dabei möchte ich mitwirken und mich aktiv beteiligen.
S Detje

   Maik Julitz (Beisitzer)

  • wohnt in Buxtehude
  • geboren 1965 in Rostock
  • verheiratet, eine Tochter
  • Beruf: Dipl. Ing. Kunststofftechnik

  • Ich möchte, dass in diesem Land wieder Politik zum Wohle des deutschen Volkes praktiziert wird und gelebte Demokratie durch Meinungspluralität wieder pragmatische Lösungen sucht. Die Politik darf nicht länger durch ideologische Oktroyierung bestimmt werden.
S Julitz

   Karsten Kohls (Beisitzer) 

  • wohnt in Buxtehude
  • geboren 1962 in Kiel
  • zwei Kinder
  • Beruf: Diplom-Biologe

 

Kohls 

   Helmut Wiegers (Beisitzer)

  • wohnt in Buxtehude-Altkloster
  • geboren 1947 in Buxtehude-Altkloster
  • verheiratet, drei Kinder
  • Beruf: Dipl.Ing. Oberbaurat, seit 2011 i.R.

  • Politische Orientierung:
    Ca. von 1968 bis 1986 Mitglied der SPD in Buxtehude. Ab 1986 bis 2013 keine politischen Aktivitäten. Seit April 2013 Mitglied der AfD. Gründungsmitglied und Mitglied des Vorstandes des AfD-Kreisverbandes Stade, Gründungsmitglied des Landesverbandes in Niedersachsen.
  • Persönliche Grundeinstellung:
    Der demokratische Rechtsstaat Bunderepublik Deutschland muss endlich wieder funktionsfähig gemacht werden. Es reicht nicht, dass Gesetze nur auf dem Papier stehen, sie müssen auch wieder uneingeschränkt Anwendung finden.
    >> Weitere Details HIER.
S Wiegers
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok