03.12.2015 Privatisierte Sicherheit

Seit letzter Woche Dienstag dreht aufgrund vermehrter Ladendiebstähle im Stadtzentrum von Dresden die „City-Streife“ ihre Runden. Die private Wachfirma soll bei den Bürgern die „gefühlte Sicherheit“ erhöhen. - Ein Eingeständnis des Staatsversagens.

Zum ARTIKEL auf metropolico.org

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.