07.03.2021 Denkwürdige Rede: Beatrix von Storch rechnet schonungslos mit den Linken ab!

vonStorch MdBEin Antrag der Fraktion "Die Linke" fordert die Streichung von §§218ff aus dem Strafgesetzbuch. Die Kosten für Abtreibungen, Verhütung und künstliche Befruchtung sollen Krankenkassen übernehmen.

Zitat aus dem Antrag: "Eine solche angenommene Austragungspflicht macht gebärfähige Körper, in der überwiegenden Mehrzahl Frauenkörper, zum Objekt dieser Austragungspflicht." Wie müssen die Linken ihre eigenen Mütter hassen, um sie derart zu entmenschlichen? Von Kindeswohl ist kein einziges Mal zu lesen, dieses existiert in der kranken, kaputten linken Welt überhaupt nicht mehr.

VIDEO aus der Bundestagsdebatte (Youtube)